Tap on your Preferred Language!

Stieftochter 02

Click to this video!
Beim Frühstück sprechen wir über das was geschehen ist und wie es weitergeht.
Wir haben beide ein schlechtes Gewissen Mona gegenüber, aber wir wollen beide weitermachen. Ich sage "Schau Lara zunächst bleibt es in der Familie und zweitens wird deiner Mutter nichts weggenommen. Ich liebe sie wie zuvor und werde sie weiter auch exzessiv ficken! Wir sind nicht verwandt und da es freiwillig passiert, ist doch alles in Ordnung. Oder?"
Lara überlegt und meint dann "Das was ich mit dir erlebt habe, hat mich erweckt, sowas hab ich noch nie erlebt und ich bin nur noch dauergeil. Ich brauche das und das geht nur mit dir. Du musst auf mich aufpassen und ich will noch mehr, viel mehr! Und solange du Mama liebst und sie richtig gut fickst, ist für mich auch alles gut."
"Darauf trinken wir." Ich mach eine Flasche Sekt auf und wir stoßen an.
 
"Aber das muss unser Geheimnis bleiben, du weißt was sonst passiert! Ich will auch, dass du weißt, dass du einen Freund haben darfst. Ich hoffe nur, dass unsere spezielle Verbindung möglichst lange hält und ich dich noch lange trainieren und abrichten darf, du geile Jungfotzenstute! Übrigens, hast du den Rekord deiner Mutter eingestellt. Mona hat mich beim ersten Treffen 4 Mal in 11 Stunden zum abspritzen gebracht und du jetzt auch!"
 
"Oh jaa natürlich! Geht klar. Du weißt, dass ich schweigen kann. Es macht mich schon wieder total geil wenn du mich so nennst! Ich will und werde deine Nutte sein! Bitte sei mein Zuhälter und lass uns viel Geld verdienen! Ich will möglichst bald DD-Titten! Und heute werde ich den Rekord von Mama brechen! Ich will dich bis 24 Uhr 6 Mal zum Abspritzen bringen!"
 
"Lara, wenn du das schaffst, geh ich mit dir am Montag zum piercen und zahle dir so viele Piercings wie du willst. Du machst mich glücklich und ich will dich glücklich machen. Du bestimmst wie weit du gehen willst und ich werde dich immer beschützen, mein Schatz! Dann lass uns hier und jetzt einen Vertrag schließen und zwar schriftlich, ok?"
 
"Oh ja ein richtiger Fickvertrag?"
"Genau und Sklavenvertrag!"
 
"Aber erst fickst du mich auf dem Frühstückstisch." Sagt sie grinsend, schiebt alles zur Seite und legt sich mit gespreizten Beinen auf den Tisch, der Bademantel fällt zur Seite, sie knetet ihre Titten und reibt ihre Fotze. "Komm Daddy, fick deine kleine Stieftochter und spritz sie voll. Ich brauch jetzt den Frühstücksfick. Nimm mich einfach und spritz so schnell du kannst ab, du brauchst dich nicht zurückzuhalten!"
 
Der Gedanke, dass sie jetzt mir gehört und immer williger, geiler und devoter wird, geilt mich total auf und ich hab schon wieder ein Rohr, das ich sofort in der nimmersatten Fickhöhle versenke. Sofort stoße ich hart zu, pack sie an der Hüfte und ramme immer wieder rein. Lara stöhnt "Jaa, geil, genau so brauche ich es. Fick deine dreckige, versaute Tochterfotze durch. Ich bin deine schwanzgeile, immerbereite Fickschlampe, los du geiler Hengst stoss mit deinem harten Fotzenspalter in meinen Spermabunker, nimm mich, ich bin deine hörige Nuttensau, aaahhh jaaa lass mich deine Hure sein, mach mich zur Abmelk- und Fickmaschine, benutz mich, komm spritz, aaahhh ich kommeeeee jaaa spritz mir auf die Fotze, aaaahhh!"
 
Mit diesem dreckigen Dirty Talk hab ich nicht gerechnet und es geilt mich so tierisch auf, dass ich schon nach 5 Minuten komme. "Jaaa Drecksau mach weiter feuer mich an, du machst mich so geil. Ich spritz gleich schon, ich kann es nicht halten, jetzt aaaahhhh jaaaaa ich kommeeee, ich spritz dir dein dreckiges Fotzenloch zu!" Ich zieh meinen zuckenden Schwanz raus und sie schnappt ihn fest und wichst meine Ladung Ficksahne raus "Komm du dreckiger Bastard, spritz ab, ich will deine Sacksosse auf meiner Fotze, jaaaa jetzt melk ich dich ab, geil!" Und ich spritze in 3, 4 Schüben das heiße Sperma auf ihre klaffende, blanke Jungfotze.
Sie verreibt es auf ihrem Kitzler und bekommt noch einen Orgasmus. Dann leckt sie es genüsslich ab und schaut mir dabei in die Augen "Lecker! Ich brauch mehr davon!"
 
Ich denke noch, wenn die so weitermacht, muss ich ihr bald viele Schwänze bringen. Ich mach sie zur Nymphomanin, wenn sie es nicht schon ist.
"Das war ein geiler Auftakt Stief-Tochter. Sag mal wie hast du so schnell den dreckigen Dirty Talk gelernt?" "Pflicht oder Wahrheit?" fragt sie grinsend. "Wenn ich es dir verrate, musst du mir heute Pornos von Mama und dir zeigen!" "Abgemacht" grinse ich zurück.
"Ich hab heute morgen die geilen Pornogeschichten gefunden auf dem Nachttisch von Mama und sie alle gierig gelesen. Besonders krass fand ich die Studentin, die Nutte sein will!"
 
"Von diesen Geschichten hab ich noch viele, ich schreib sogar eigene. Ich hab eine Idee . Was hältst du davon wenn wir in die Stadt fahren und im Erotikladen shoppen gehen?" Freudestrahlend sagt sie "Oh wie geil, zu gerne, lass uns gleich los. Weißt du schon wo?" "Ja klar in den Orion-Shop. Aber erst machen wir unseren Vertrag du geile Sau! Komm mit ins Büro, dann setzen wir ihn auf."
 
Der Inhalt lautet: Fick- und Nuttenvertrag
 
1. Ich heiße in diesem Leben ab sofort Estelle Jungfotze und Red ist mein uneingeschränkter Erziehungsberechtigter. Im normalen Leben sprechen wir uns wie bisher mit Lara und Red an. Sobald du mich mit Estelle ansprichst, bin ich im Ficknutten-Modus und tue alles was du verlangst, solange es nicht meine normale Identität und meinen Job gefährdet. Du bist dann Master Red, nur Red oder Daddy für mich.
2. Ich trage dann nur noch das was Daddy mir gibt. In der Regel keine Unterwäsche und wenn wir uns treffen, bin ich immer nackt, bzw. in Sexklamotten - je nach Anweisung.
3. Ich werde nur noch Dirty Talk sprechen.
4. Ich werde jede Anweisung von Daddy ohne zu zögern ausführen.
5. Mein Körper und mein Sex gehören ab sofort Daddy.
6. Daddy darf Modifikationen an meinem Körper vornehmen, die dazu dienen mich schöner und geiler zu machen. Diese Modifikationen bedürfen immer meiner Zustimmung.
7. Ich werde mit Daddy zusammen Sexfotos machen und Pornofilme drehen. Unsere Gesichter sind dabei maskiert und somit nicht erkennbar.
8. Ich werde als Nutte für Daddy anschaffen und jeden Schwanz und jede Fotze ficken, die er mir bringt. Andere Schwänze und Fotzen zu ficken ist nur mit Daddys Zustimmung erlaubt.
9. Daddy wird auf mich achtgeben, mich beschützen und das Brechen der Tabus, Kaviar, Blut, starke Schmerzen, Verletzungen und Krankheiten verhindern.
10. Mein Fotzenbusch ist im völligen Wildwuchs zu halten und wird nur noch von Daddy gestutzt, rasiert oder eingefärbt.
11. Ich werde mich dauernass, immergeil und fickbereit halten.
12. Ich erkläre mich bereit meine Freundin Nadja für den gleichen Vertrag anzuwerben und alles dafür zu tun, dass sie mitmacht.
13. Dieser Vertrag hat eine Probezeit von 6 Monaten. Danach gilt er auf unbestimmte Zeit und kann nur aus besonderen Gründen ausschließlich von Daddy gekündigt werden.
 
Lara liest ihn durch und einige Falten tauchen auf ihrer Stirn auf "Hmm Punkt 10. Du weißt, dass ich es bevorzuge meine Fotze ganz blank zu halten? Damit hab ich ein Problem."
Ich antworte "Und du weißt, dass ich auf haarige Fotze abfahre. So oder garnicht! In den Sommermonaten darf sie blank sein und im Winter muss sie in völligem Wildwuchs sein. Dazwischen gibt es unterschiedliche Frisuren."
Sie überlegt und nickt "Für dich Probier ich es aus, ok?"
"Mehr verlange ich nicht."
 
Jetzt strahlt sie und ist einverstanden. Sie unterschreibt ohne zu zögern! Nachdem ich auch unterschrieben habe und den Vertrag sicher versteckt habe, lache ich laut auf "Aaahh was für ein Tag. Geil! Los Estelle Jungfotze blas meinen Schwanz ohne Hände. Du musst ihn in 30 Sekunden hartbekommen, sonst gibt es eine Strafe!"
 
Sie geht sofort auf die Knie und ich mache meinen Bademantel auseinander und halte den schlaffen Schwanz hin. Da ich erst vor einer halben Stunde gespritzt habe, weiß ich, dass sie es nicht schafft. Ich stelle den Timer ein und sie saugt und lutscht meinen weichen Schwanz in ihre Mundmöse, umspielt ihn mit der Zunge. Das ist megageil, ich beherrsche mich aber und schon sind die 30 Sekunden um. Sie schaut enttäuscht, dann kommt aber ein Lächeln weil mein Schwanz sich voll aufgerichtet hat. "Zu spät du Blaseluder! Deine Strafe bekommst du gleich. Komm wir ziehen uns an und ab in die Stadt."
 
Da es relativ warm ist, sag ich ihr, dass sie nur ihr Minikleid von gestern, ohne Slip und BH mit den geilen Heels anziehen soll. "Ohh da fühl ich mich ja total nackt und das in der Stadt. Da kann ich mich ja nicht bücken und meine Titten kann man auch sehen. Hmm aber irgendwie macht mich der Gedanke auch heiß."
Ich hab inzwischen ein 3er-Set Liebeskugeln geholt und sage "Los bück dich du Schlampe und zieh das Kleid über deinen Arsch." Sie tut es ohne Widerrede und ich fingere sie kurz, sie ist wieder klatschnass. Dann drück ich die 3 Kugeln langsam in ihre Fotze "So die Liebeskugeln wirst du solange drinhalten, bis ich dir sage, dass du sie rausnehmen darfst." Sie stöhnt "Puuhh ist das geil. Ja Daddy du befiehlst und dein braves Mädchen folgt."
 
Es sind knapp 8 Minuten zu Fuß bis zur S-Bahn. Sie hakt sich bei mir unter und nach 5 Minuten bekommt sie stöhnend ihren ersten Orgasmus. Ich halte sie fest und grinse "Wow, das ging aber schnell. Geht es wieder Estelle?"
Sie grinst mich geil an "Ja, klar! Ich weiß nur nicht wie ich das überleben soll, wenn ich alle paar Meter einen Orgasmus bekomme."
"So schlimm wird es nicht werden, schau da kommt schon die Bahn."
Wir steigen ein und setzen uns nebeneinander. Gegenüber sitzen 2 attraktive Männer und lächeln uns an. Ich flüstere Lara ins Ohr "Zeig mir mal wie du die zwei aufgeilst. Spreiz deine Beine und zieh zufällig mal deinen Mini etwas höher, damit sie deine blanke Fotze sehen können und das Ziehband der Kugeln."
Wir unterhalten uns ganz locker weiter und sie tut es sehr geschickt. Ich kann sehen wie der eine Mann seinen Kumpel anstößt und mit den Blicken auf Lara zeigt. Beide starren jetzt unverblümt zwischen ihre Beine. Jetzt schaut sie die beiden an und sagt "Na, gefällt euch was ihr seht?" Sie stottern ertappt "Ähhm Entschuldigung, das wollten wir nicht, ähm Jaa das sieht geil aus, du siehst Hammergeil aus."
Ich schalte mich ein "Hey Männer kein Problem, gebt mir doch mal eure Nummer und wenn Estelle richtig zugeritten ist, dürft ihr sie dann auch mal ficken." Sie schauen entgeistert und geben dann stammelnd und geil ihre Telefonnummern durch. Lara schaut etwas überrascht und da müssen wir auch schon raus. Wir verabschieden uns und Lara drückt den beiden einen Kuss auf die Wange und weg sind wir.
 
"Hast du mich eben als Nutte an die beiden verkauft?" Fragt sie etwas empört. "Ja sicher Estelle Nuttenfotze, sag bloß es hat dich nicht geil gemacht und du findest die beiden doch attraktiv, oder?" Sie wird tatsächlich rot "Ähhm um ehrlich zu sein, jaa es geilt mich total auf von den Beiden gefickt zu werden. Das sollen meine ersten Freier sein."
"Prima so ist es recht du geile Sau! Komm da vorne ist der Shop." Kurz vor dem Eingang kommt sie stöhnend zum 2. Orgasmus und hält sich zuckend an mir fest. "Jaa Estelle komm nur. Ich halte dich heute den ganzen Tag geil. Du willst mich ja noch 5 Mal abmelken. Da musst du dich ranhalten. Es sind nur noch 10 Stunden. Lass uns hier Gas geben und nicht lange überlegen."
Wir gehen rein und wir schauen uns einfach mal alles an. "Estelle sag mir einfach was dich interessiert."
Es ist ziemlich leer im Shop und eine ziemlich scharf aussehende, dunkelhaarige, etwa 40-jährige Bedienung mit mächtigen Titten kommt lächelnd auf uns zu und fragt "Schönen guten Tag. Wie kann ich Ihnen denn helfen? Ich bin übrigens Karina." Ich antworte lächelnd "Ihnen auch einen schönen Tag. Meine Stieftochter hat heute Geburtstag und wünschte sich eine unbegrenzte Shoppingtour hier im Erotikmarkt. Und ich kann ihr nichts abschlagen. Wir sehen uns erstmal um und kommen dann auf Sie zurück!" "Gerne ich stehe Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung" dabei lächelt sie uns wissend an.
Lara bleibt als erstes bei der Dildosammlung stehen und bekommt große Augen "Wow ich wusste garnicht, dass es so Riesenteile gibt. Ich will auf jeden Fall 3 verschiedene Größen haben. Aaaah da sind ja so speziell gebogene Teile, wofür sind die denn?" Ich merke schon, dass wir Hilfe brauchen und winke Karina heran. "Karina wir brauchen doch schon Ihre kompetente Beratung. Estelle möchte mehrere Dildos haben." "Gibt es ein Limit?" Fragt sie. Ich antworte lachend "Nein"
Karina schaut Lara von oben bis unten an und zeigt dann auf eine hochwertige Serie. "Diese Serie kann ich voll empfehlen, besonders weich und pflegeleicht. Wie wäre es mit den Größen 18, 20 und 25 cm?" Lara nickt und ab in den Einkaufskorb. "Und welche Vibratoren sind zu empfehlen?" Fragt sie keck. "Da nimmst du diese hier. Die massieren deinen G-Punkt und du bekommst gewaltige Orgasmen, vielleicht spritzt du sogar." "Ok nehm ich." Ich schalte mich ein "Ach Karina ich hätte noch gern 2 Vibroeier mit Fernbedienung, aber hochwertige, einen Aufpump-Dildo und eine Arschdusche." Sie grinst "Klar, da nehmen Sie am besten die da! Ach ich merke schon, dass das hier beratungsintensiv wird. Es ist eh nichts los, da mach ich den Laden einfach früher zu und kann mich komplett auf Sie konzentrieren." Während sie das macht, greif ich Lara an die Titten und fingere ihre nasse Fotze "Na du geile Sau, gefällt es dir, macht es dich auch geil?" Sie stöhnt auf "Oh Jaa Daddy, supergeil, Danke!"
Karina ist zurück "So alles erledigt, wir sind allein. Nun erzählen Sie mal was Sie alles wollen?"
"Estelle an was hast du alles gedacht?" "Hmm, Dildos, Vibratoren, Fesselset, Catsuits, einfach geile Sexklamotten und High Heels, vielleicht Overknees." "Na dann los, hier entlang. Hier haben wir alles zum Thema fesseln. Ich empfehle Ihnen das Bondageset für Einsteiger und das Fesselset. Soll es vielleicht auch eine Spreizstange sein?" "Was ist das denn?" fragt Lara neugierig. Ich antworte "Da werden deine Füße und/oder Hände festgemacht und kannst sie nicht mehr schließen, so dass deine Löcher frei zugänglich sind. Und Karina wir können uns gerne duzen. Ich bin Red." Karina lächelt sexy "Ja gerne Red!"
Laras Augen glänzen "Die Stange will ich haben und die Liebesschaukel da."
Dann geht es zu den Klamotten. Wir suchen 3 Catsuits ouvert in Rot, Schwarz und Blau aus, dazu 3 Ouvertstrumpfhosen, 2 Korsagen, 3 BH/Slip Kombinationen, natürlich auch offen.
Lara ist ganz aufgedreht und flitzt durch die Gänge. Als wir sie auf einmal laut aufstöhnen hören. Wir schauen um die Ecke und sehen wie sie sich an einem Regal festhält und einen Orgasmus wegstöhnt. Karina schaut mich an "Kann es sein, dass du deine Stieftochter fickst und sie hörig machen willst?" "Das hast du aber fix erkannt. Hilfst du mir?" Sie lächelt "Aber, gerne bei so einer leckeren Jungfotze. Lass mich mal machen."
Wir sind jetzt bei den Schuhen. Lara probiert als erstes geile rote Overknees mit 18 cm Absatz an und sie passen perfekt. "Lass sie ruhig mal an, damit du dich daran gewöhnst." Meint Karina. Der Anblick raubt mir den Atem und ich krieg einen Harten.
Lara sucht sich noch 3 Paar Heels aus. Rote Pantoletten mit 15 cm, Kniehohe Sandaletten mit 18 cm, blaue Heels mit 20 cm und rote Overknees in Leder mit 20 cm.
Karina meint "Estelle ich glaube du solltest mal eine Kombination anprobieren, damit wir bei der Größe sicher sind. Am besten mal einen der Catsuits."
Lara nimmt einen und geht in die Kabine. Da greift mir Karina einfach in den Schritt und knetet mein Schwanz, der natürlich sofort hart wird. "Na du geiler Bock, du gefällst mir. Sag mal was hast du mit der Süßen genau vor?" Bevor ich antworten kann, küsst sie mich und steckt ihre Zunge in meinen Hals. Ich greif ihr unter den Minirock und die Sau hat kein Höschen an, ist klatschnass und total behaart und beringt. "Aaah schön eine behaarte Fotze. Also ich hab heute mit meiner Stieftochter einen Fick- und Nuttenvertrag gemacht." "Geil! Da kann ich dir bestimmt helfen. Ich habe gute Kontakte in die Szene und hätte auch viel Spaß daran."
"Das hört sich gut an. Abgemacht und was willst du dafür?" Sie grinst "Mit euch beiden ficken." Ich bin begeistert und sage "Deal!"
Nach 5 Minuten kommt Lara aus der Kabine. Uns stockt der Atem. Sie hat einen blauen Catsuit an, die Titten sind blank und werden super betont, ihr Schritt ist frei, sogar der halbe Arsch, dazu die blauen 20er Heels. Sie lächelt und stöckelt sicher zu uns und dreht sich. "Na, was sagt ihr? Ich fühle mich so sexy!"
"Fantastisch, geil, megageil, du bist der Hammer!" Sagen Karina und ich gleichzeitig.
"Sag mal Estelle hattest du schon mal Leder oder Latex an?" " Nein, aber würde ich gerne ausprobieren."
Ich suche einen Overall ouvert und eine rote Chaps-Hose aus, dazu einen geilen Lederharness.
"Komm Estelle da muss ich dir beim anziehen helfen." Karina zieht Lara in eine offene Kabine damit ich zusehen kann. Sie zieht sich aus und steigt jetzt in den blauen Overall aus Latex. Karina hilft ihr und fasst sie überall an, am Arsch und an den Titten und dann hat sie die Schlaufe der Kugeln in der Hand "Hey Süße was ist denn das?" Lara wird rot und schaut zu mir. Ich nicke ihr zu "Ähmm, Daddy hat mir heute Mittag 3 Liebeskugeln in die Muschi geschoben und ich darf sie nicht rausnehmen."
"Muschi? Das heißt doch wohl Fotze, du geile Sau." "Ja stimmt! Er hat sie einfach in meine verfickte Fotze gedrückt!" Dann ist der Anzug an. Er sitzt perfekt. Die Titten drücken sich prall durch die Öffnungen, ihr geiler Arsch kommt auch perfekt zur Geltung. Dazu die Sandaletten. Wahnsinnig geil!
Da küsst Karina Lara einfach voll auf den Mund. Ihre Zungen treffen sich und tanzen geil. Ich geh dazwischen "Hey Estelle, hab ich dir erlaubt Karina zu küssen?" Sie erschreckt und senkt den und Blick "Daddy es tut mir leid. Ich bin nur so tierisch geil durch die Kugeln und den Einkauf hier."
"Verstehe, du brauchst noch Training. Dafür bekommst du eine Strafe. Los zieh die Kugeln aus deiner dreckigen Fickfotze und leck sie ab."
Schmatzend gleiten die 3 schleimigen Kugeln aus ihrem Fickloch, dabei kommt sie nochmal stöhnend. Dann leckt sie ihren eigenen Fotzenschleim ab. Dabei schaut sie mich an. Karina fragt "Darf ich auch mal kosten?" Ich nicke und Karina leckt genüsslich Laras Geilsaft ab. "Aaahh sehr lecker dieser Jungfotzensaft, die würde ich gerne lecken."
"Später Karina, Estelles Strafe wird sein, deine haarige Fotze zu lecken bis du kommst. Ich steh nämlich auf haarige Löcher und Estelle will ihres blank, was ich nur noch im Sommer erlauben kann. Und jetzt setzt sich Karina auf den Stuhl und Estelle, du wirst sie schön kommen lassen mit deiner Zunge, so gewöhnst du dich an geile, haarige Fotzen."
Karina schiebt ihren Rock ganz hoch und setzt sich, spreizt ihre Beine über die Stuhllehnen. Sie hat einen besonders großen, schwarzen Busch und riesige, weit raushängende Fotzenlappen mit 2 Ringen drin. Lara bekommt große Augen und kniet sich in ihrem neuen Latexoverall vor Karina und beginnt langsam ihre Fotze zu lecken. Sie zieht die Schamlippen an den Ringen auseinander und leckt durch die Spalte bis zum Kitzler, der auch ein Piercing hat und sie umkreist den Kitzler, saugt daran und leckt immer tiefer, spielt mit der Zunge am Kugelpiercing. Karina stöhnt und beschimpft sie "Jaaa du geiles Luder, leck Mama die Fotze aus, tiefer du Drecksau, Aaahh geil! Du hast bestimmt noch nie eine haarige Fotze geleckt. Bald ist dein Loch auch ein dreckiger, heißer Urwald, jaaa Steck deine Zunge tiefer rein. Und vergiss ja mein Arschloch nicht du Nutte."
Lara wird immer geiler und leckt jetzt die Rosette aus, zieht sie mit beiden Händen auf und fickt das Arschloch mit der Zunge. Ich halt es nicht mehr aus und schieb Karina einfach meinen Schwanz ins Maul. Sie lutscht gierig und tief, richtig geil die Sau.
"Estelle schau wie Karina meinen Schwanz bläst, das macht sie gut. Vielleicht sogar besser als du, du Fotzenleckerin. Gleich fick ich dich doggy. Komm zeig wie gut du Fotzen lecken kannst, streng dich an." Dann lass ich mir den Schwanz von Karinas geilen Titten massieren.
Karina stöhnt immer mehr und ich spüre, dass sie gleich kommen wird. Ich zieh meinen Schwanz raus und knie mich hinter Lara und stoße direkt bis zum Anschlag in ihre bereite Fotze. Sie schreit auf "Jaaaa Daddy fick deine unartige Tochterfotze durch."
Ich ficke sie hart und tief während sie an der geilen, haarigen Fotze lutscht. Und da kommt Karina auch schon laut schreiend, zuckend und spritzend zum Orgasmus "Aaahhh, jetzt, ich komme du Jungstute, leck härter, weiter, trink meinen Fotzensaft du geile Leckerin, saug fester, geil, jaaaaa aaahhhhh."
Lara trinkt und schluckt eine riesige Menge Fotzensaft, und leckt wie verrückt, denn sie selbst kommt im gleichen Moment. Es schüttelt sie durch, ihre Fotze wird noch enger, ihr Schrei geht in Gurgeln über als der nächste Schwall Fotzensaft von Karina in ihren aufgerissenen Mund spritzt.
Und dann bin ich auch soweit "Estelle jetzt kommeee ich du geile Ficknutte, Sklavenfotze ich spritz dich voll, aahhhh jaaaaa, geil, was für eine geile, enge Fotzeeeee du hast. Meine Hurenfotzeeee!" Ich pumpe in 3 harten Schüben eine große Ladung Sperma rein. Meine Produktion läuft seit gestern auf Hochtouren.
 
Was für eine geile Nummer. Wir alle hatten einen Orgasmus.
"Estelle bist du noch geil?" "Oh Jaa Daddy, das war gut. Jetzt hab ich kein Problem mehr mit haarigen Fotzen. Es war sehr lecker und so a****lisch geil."
"Dann werden wir jetzt mal ein paar Dildos ausprobieren. Karina holst du mal welche, aber die großen. Du wolltest doch mal die Liebesschaukel ausprobieren?"
 
Wir schnallen Lara fest. Dann lass ich mir in ihrem Blickwinkel von Karina den Schwanz lutschen. Sie bekommt ihn schnell wieder hart. Dann leg ich mich auf den Rücken und lass Karina über mich steigen und ihr geiles, nasses Fickloch stülpt sich langsam über meinen Riemen. Lara bettelt "Und was ist mit mir? Wer fickt mich? bitte. Ihr macht mich so geil, so tierisch geil!"
Karina reitet wie der Teufel "Jaaa Estelle dein Daddy ist ein guter Ficker, geil ihn abzureiten, was für ein Schwanz. Gleich kümmern wir uns um dich. Aaah jaaa ich kommeeee aaahh geil, ja, jaaaaaa."
Sie spritzt schon wieder. Alles auf meinen Schwanz und Bauch.
"So Estelle Jungfotze, bitte uns darum, deine Löcher aufzureißen und dich zu ficken. Bitte uns gut und Dirty."
Lara antwortet sofort "Bitte Master Red und Karina, bitte fickt mich, probiert all die geilen Dildos an mir aus, bitte fickt eure Sklavenfotze, reißt mir die Nuttenlöcher auf, bitte, jetzt ich bin so geil wie eine rossige Stute, wie eine läufige Hündin, gebt es eurer schwanzgeilen, gierigen Hure, bitte ich tu alles was du willst Daddy."
 
Karina hat den 20 x 6 cm Dildo in der Hand. "So ist es recht Estelle, du bist nur mein Fickfleisch zum benutzen und abficken, du wirst diese Tage zugeritten damit du für mich anschaffen kannst, jetzt wird Karina sich um deine Fickfotze und deine Arschfotze kümmern."
Sie schiebt genüsslich das Teil in Laras Fotze. Wieder raus und rein. Mal langsam mal schneller. Lara stöhnt und windet sich in den Schlaufen. Dann nimmt Karina den nächsten 25 x 7 und bohrt ihn rein. Dazu drückt sie ein Vibroei in ihren Arsch. Lara stöhnt auf "Aaah der ist zu groß, aaah es dehnt mich total, auaaa, aaahh, jaaa jetzt geht es, geil!" Ich nehm die Fernbedienung und stell mich zu Laras Kopf "So meine Kleine, Süße, Tochterfotze jetzt lass ich dich mit einem Analorgasmus kommen." Dabei dreh ich den Strom auf. Es vibriert und summt in ihrem Arsch. Karina lutscht ihre Klit während sie den fetten Dildo immer fester und schneller reinrammt.
Sie kommt gewaltig mit einem a****lischen Schrei "Aaaaaaaahhhhhgggggg, jaaaaaaaa jeeeeetzt ich kommeeeeeee aaahhhhhh!" spritzt sie voll ab in Karinas Fickfresse und zuckt und zuckt. Den Dildo drückt sie mit den Fotzenmuskeln sogar raus.
 
Aber Karina lässt ihr keine Pause. Sie zieht das Ei aus dem Arsch. Schmiert was auf die Rosette, verteilt es auch im Arsch, dehnt dann mit 2, 3 Fingern das Arschloch auf, wartet noch kurz bis das Arschgel volle Wirkung hat und drückt dann den 20er in ihre Arschfotze. Es ist ein Vibrator und Lara spürt keinen Schmerz. "Aaahh geil, das flutscht ja auf einmal in meinem Arsch, geil, was hast du da draufgemacht?" Sie meint "Ich hab für fast alles spezielle Mixturen. Genieß es du fickgeile Jungstute!"
Dazu nimmt sie einen Massagestab und behandelt damit ihre Klit. Sie kommt sofort wieder und wieder. Karina hört nicht auf "Jetzt zeig ich dir schwanzgeiler Drecksfotze was es heißt einen richtigen multiplen Orgasmus zu bekommen, los komm, schrei du Nutte, bald wirst du viele Schwänze bedienen." Ich schau fasziniert zu und dann winkt mich Karina rüber. Nimmt den Massagestab kurz weg "Estelle soll dich dein Daddy jetzt in die Fotze ficken?" Lara ist fast schon apathisch "Aaahh, jaaa ficken jaaa ficken!"
Karina schiebt meinen Schwanz in Laras Fotze und ich ficke die geile Sau durch. Sie geht kurz weg und dann gibt sie mir was zum schlucken "Nimm das, das ist gut für dich. Eine Spezialmischung!" Ich schlucke und spüre nach 2 Minuten wie meine Erektion noch härter wird, mein Schwanz und mein Kopf sind ganz heiß. Ich werde immer geiler. Lara schreit "Jaaaa endlich hab ich 2 Schwänze gleichzeitig drin. Wahnsinn das ist so geil, jaaaa Daddy fick mich, fick mich hart, reite deine Tochternutte zu damit ich eine gute Nutte werde."
 
Karina drückt Lara ihre Fotze ins Gesicht und befiehlt ihr sie zu lecken. Was sie sofort gierig tut. Und dann pisst Karina einfach los und Lara schluckt und schluckt und schluckt. Das macht mich so geil, dass ich sofort abspritze. Ich pumpe und pumpe und pumpe. Karinas Zeug ist der Hammer, denn mein Schwanz bleibt völlig hart.
Ich will jetzt in Laras Arschfotze ficken. Nehm den Dildo raus und drück sofort meinen Schwanz in ihren engen, aber gut vorgedehnten Arsch.
Karina träufelt ein neues Poppers auf einen Wattebausch und lässt Lara tief inhalieren, 1, 2, 3 und ein 4. Mal. Dann kommt sie zu mir. "Schau zu wie deine Tochter zum Ficktier wird, jetzt wird sie zur reinen Fickfotze, die nur noch ans Ficken denken kann. Jetzt würde sie alles für einen Fick tun, und jeden Schwanz nehmen. Ich hab auch hier eine spezielle Mischung, die viel stärker ist als das was es normal zu kaufen gibt."
 
Es dauert etwas länger bis die volle Wirkung einsetzt. Sie schnappt nach Luft, stöhnt auf, reißt die Augen auf und schreit "Aaahhhhh geil, geil, geil, ich bin so geil, fickt mich, reißt meine Löcher auf, fickt mich hart, so hart ihr könnt, bitteeeee ficken, ficken, ich brauch das, ich bin eure Fotze, benutzt mich, aber fickt, aaaahhhhh!"
 
Ich stoße ihren Arsch mit voller Kraft und Karina schiebt in ihre aufgefickte Fotze ihre ganz Hand rein. "Estelle ich hab die ganze Hand in deiner Schlabberfotze, du geiles Fickstück, wie gefällt es dir gefistet zu werden? Und gleichzeitig von deinem Daddy in den Arsch gefickt zu werden?"
"Das ist megageil, Wahnsinn, macht weiter, ich will noch einen Schwanz im Maul. Ich will ficken und Sperma, aaahhhhh jaaaaaa ich kommeeeeeeeee, fickt weiter, mehr, mehr du Hengst fick deine Zuchtstute, mach mir ein Kind, schwänger mich, aaahhhh!"
 
Immer wieder kommt sie. Auch spritzt sie immer wieder ab. Wir kriegen es in die Fressen. Ich küsse Karina und sie massiert meine Eier. "Komm fick jetzt ihre Maulfotze während ich sie doppelt fiste."
 
Ich zieh ihn raus und geh zu ihrem Kopf. "Nicht rausziehen schreit sie, nicht, weiterficken, bitte, jaaaaa gebt es eurer Ficksau, Sklavenfotze."
 
Ich pack ihren Kopf "Willst du meinen Schwanz in deiner spermagierigen Maulfotze melken?" "Jaaaa Daddy endlich im Maul, komm gib ihn mir, ich mach ihn leer und will alles schlucken!" "Soll Karina auch deinen Arsch fisten?" Bevor sie antworten kann, lass sie nochmal schnüffeln. Und dann geht sie nochmal ab "Jaaaa Karina gib mir beide Hände, fiste mich durch so tief du kannst. Geil! Jaaaaaaa aaaaahhhh auuaaaaaaa, weiter, geil du dreckige, haarige Fotze, gibs mir, bring mich zum spritzen. Ich kommeeeeee jaaaaaaaa"
Und dann lass ich sie meinen Schwanz schlucken. Bis zum Anschlag ficke ich ihre Mundfotze. Sie saugt, lutscht und bläst wie eine Ertrinkende. Man ist das geil.
Nach 10 Minuten komme ich "Jetzt Estelle ich spritz dir alles in den Magen, aaahh jaaaa schluck es, hol dir jeden Tropfen melk mich ab, jaaaaaaa" dabei halte ich ihren Kopf fest auf meinen zuckenden Schwanz gepresst.
 
Mein Schwanz ist immer noch hart. Was ist das bloß für ein Zeug?
Karina zieht ihre Arme langsam aus Laras Löchern und beim letzten Stück kommt sie nochmal stöhnend und wimmernd.
 
Wir machen sie los und trinken erstmal was und verschnaufen. Sie ist überglücklich und liegt in meinen Armen.
Ich frage sie "Und wie findest du Latex?"
Sie lacht "Etwas gewöhnungsbedürftig, aber megageil. Ich fühle mich damit so sexy. Aber auch alle anderen Sachen sind der Hammer."
"Die Klamotten stehen dir auch perfekt, nicht wahr Karina?"
"Oh jaaa sehr sexy und geil, für eine perfekte, artige Tochter! Außerdem werdet ihr meine Stammkunden und Freunde, deshalb bekommt ihr alles zum Einkaufspreis." meint sie lachend. "Übrigens Estelle ich hab noch eine besonders gute Salbe für deine Löcher. Damit sind sie innerhalb 1 Stunde wieder einsatzbereit." Gesagt getan. Gemeinsam massieren wir sie vorsichtig ein und sofort beruhigen sie sich schon. "Aaahh tut das gut. Das Brennen ist schon direkt weg! Danke. Und jetzt Karina will ich zusehen, wie Red deine Löcher fickt, denn der Prügel steht immer noch! Mach ihn leer, aber nicht zu sehr, denn bis Mitternacht muss ich ihn noch 2 Mal abmelken. Das ist eine Wette."
 
Karina schaut mich gierig an. "Danke dir Estelle. Ich bin aber sowas von rattengeil geworden beim Fisten. Willst du nicht meine Fotze Fisten während ich den Schwanz erstmal lutsche?" "Eine kleine Revanche? Gerne, das hab ich noch nie gemacht!"
Karina führt uns in einen versteckten Raum voller Geräte. Pranger, Gynstühle, Sklavenstühle, Andreaskreuz, Fickböcke und vieles mehr. "Wow hier will ich mal alles ausprobieren mit dir Daddy!" Meint Lara staunend.
Karina legt sie sich auf die nächste Liege und spreizt die Beine. "Los Estelle meine Fotze braucht deine Hand und meine Maulfotze einen Schwanz."
Ich schau zu wie Lara ihre zarte Hand durch die total haarige, klatschnasse, beringte, große Fotze fährt und ganz leicht komplett reindrückt. Karina stöhnt auf. "Jaaaa genau so, geil, mach jetzt eine Faust und fick mich damit tief und fest. Jaaa gut so, prima machst du das. Du bist ein Naturtalent."
Karinas Kopf hängt über der Liege überstreckt im Freien. Ihre fetten E-Titten hängen seitlich runter. Perfekt für einen tiefen Kehlenfick. Sie saugt und lutscht, setzt ihre Zunge ein und da spür ich erst, dass sie auch ein Zungenpiercing hat. Fühlt sich geil an.
Lara fistet jetzt härter und Karina kommt zuckend und gurgelnd das raste Mal und squirtet Lara ins Gesicht mit 2 großen Fontänen Fotzensaft. Sie schluckt was sie kriegen kann.
Dann meint sie "Daddy es ist soweit. Fick Karinas haarige Naturfotze und abwechselnd ihren Nuttenarsch und spritz dann drauf. Ich will alles sehen. Komm du heißer Fickhengst zeig es ihr, mach sie geil und besorg es der Drecksau schön hart!"
Lara zieht ihre zur Faust geballten Hand ganz langsam aus Karinas Loch, sie stöhnt "Aaah langsam Estelle, jaaaa meine Fotze ist so geil gedehnt, jetzt jaaaa ich kommee." Zum Schluss reißt sie sie einfach raus und ich sofort stoße ich rein. Ficke wie ein Bulle diese herrliche Naturfotze durch. "Jaaaa Karina, du verfickte, schwanzgeile Fickfotze, dein Fotzenbusch ist so geil, du hast das haarigste Fotzenloch, was ich je gesehen habe, geil, geil du Dreckstück. Willst du nicht meine 2. Nutte werden?" Mit voller Kraft stoss ich zu bis zum Anschlag. Dann raus aus der Fotze und rein in den Arsch. "Aaah deine Arschfotze ist aber sehr dehnbar, du schiebst dir bestimmt jeden Tag was rein, oder du schwanzgeiles Luder?" Karina stöhnt und schreit "Jaaa Red fick mich so hart und tief wie du kannst, geil. Jaa ich trainier meine Fotzen jeden Tag hier im Laden. Und jaaaaa ich bin bereit deine 2. Nutte zu werden. Mach mich auch zu deiner Sklavenfotze. Ich bin deine devote Miethure. Zeig mir, dass du mein Meister bist!" Ich frage Lara "Was hältst du von der Fotze hier? Soll ich das machen?"
Lara rammt ihre Hand in Karinas Fickmöse, während ich ihre Arschfotze ficke. "Soso, diese alte, haarige Schlabberfotze will mit mir zusammen für dich anschaffen? Geil ist sie auf jeden Fall und ficken kann sie. Karina, ich werde zustimmen, wenn du mich als deine Meisterin akzeptierst. Du darfst mich trainieren, wirst aber meine Befehle ausführen, ist das klar?"
Karina bekommt gerade einen ihrer Spritzorgasmen und schreit ihn tierisch raus "Jaaaaa ich kommeeee, geil, fickt weiter genau so, aaahh. Und jaaaaa Estelle ich gehöre euch beiden, macht mit mir was ihr wollt. Ich tu alles für euch, aber fickt mich weiter."
Lara grinst, ersetzt ihre Hand durch den 25 x 7 Dildo, nimmt jetzt das Poppers und drückt es Karina auf die Nase zum inhalieren. Aber sie lässt es drauf nimmt es nicht runter. Es dauert 10 Sekunden und Karinas Geilheit explodiert. Lara schreit sie an "Du nimmst mir meinen Daddy nicht weg. Los zieh es weiter rein du dreckige Strassennutte. Jaa genau dazu machen wir dich. Du wirst uns viel Geld einbringen und weitere Nutten für meinen Daddy abrichten. Durch dich werde ich zur Meisternutte. Los Fotze komm, schrei, spritz ab du Pissfotze. Soll ich dir ins Maul pissen?"
 
Karina beginnt zuckend zu kreischen, stöhnen, schreien "Aaaaaahhh du Dreckstück, aaaaahhhhh ich bin geil, unfassbar geil, geil. Fickt mich kaputt, weiter, härter, tiefer, mehr, mehr. Ich bin nur noch eure dreckige, schwanzgeile, immerbereite Nuttenfotze, euer Hurenloch das euch bedient, jaaaa ich kommeee, weiter mehr. Ich bin eure Sexsklavin, ich mach alles, alles. Los Estelle piss mich an, ich will deine Pissfotze leersaugen, bitte, aaaahhhhhh!"
 
Lara zieht ihre Fotzenlappen auseinander und pisst einen fetten Strahl ins weit aufgerissene Maul von Karina. Sie schluckt und schluckt und schluckt.
Und als sie fertig ist, kommt sie zu mir. "Los fick jetzt ihre haarige Schlabberfotze, den Dildo ramm ich in ihren Arsch."
Und schon ficke ich dieses Fotzenwunder ins andere Loch. Da drückt mir Lara auch das Poppers unter die Nase. Ich inhaliere tief und nach kurzer Zeit explodiert meine Geilheit. Ich spüre meinen Kopf glühen, ich will nur noch ficken, ficken, ficken und spritzen. Ich bin nur noch Fickschwanz, Zuchthengst, Zuchtbulle. Ich stöhne und schreie meine Geilheit raus.
Lara packt meine Eier, küsst mich und feuert mich an "Jaaa Daddy gibs der Nutte, mach sie hörig, abhängig von deinem Schwanz, so wie ich es schon bin. Los jetzt spritz der Sau auf die haarige Fotze, kommm endlich du Samenspender, fick sie ab!"
Sie schaut mir in die Augen, knetet meine Eier noch fester und steckt mir einen 15er Dildo fest in meinen Arsch "Jetzt, spritz für mich ab, tu es für deine Tochter, zeig mir wie sehr du mich liebst. Ich zähle von 5 runter, dann spritzt du deinen Eiersaft auf den Pelz! 5, 4, 3, 2, 1 und los spritz du Sau!" Und tatsächlich sie hat mich genau gesteuert wie die erfahrenste Nutte. "Laraaaaaaaa ich liebeeeee dich, jetzt jaaaaaaaa ich spritz für dich aaaahhhhh geil, geil, geil! Karinaaaa du gehörst jetzt uns, jaaaa!"
 
Ich 4 grossen Schüben saue ich Karinas Pelz voll. Wo kommt bloß diese große Menge noch her?
Lara schnappt sich meinen Schwanz und wichst weiter, drückt und knetet jeden Tropfen raus. Dann nimmt sie ihn in den Mund und macht ihn sauber, saugt alles raus.
Dann verreibt sie das Sperma so auf Karinas Fotze, dass sie nochmal kommt. Danach leckt sie es ab, denn es gehört ja ihr.
 
Wir sitzen zusammen nackt auf einem großen Sofa und löschen erstmal unseren Durst und stoßen dann mit Champagner auf uns an.
Karina und auch ich sind total überrumpelt worden von Lara und auf unsere Frage wie das kam, meint sie keck lächelnd "Ich weiß nicht. Ich glaube, ich war etwas eifersüchtig und plötzlich brach meine dominante Seite durch." Karina antwortet
"Und genau dadurch hast du bei mir die devote Seite rausgeholt. Wir passen aber sehr gut zusammen. Ich glaube wir werden viel Spaß zusammen haben und außerdem sehr viel Geld verdienen. Estelle wir beide im Duett können am Abend locker 2.000 € machen."
"Echt? Boah geil, dann hab ich ja an 2 Abenden das Geld für meine Titten-OP zusammen. Ich will auch so geile Euter wie Karina!"
"Moment" schalte ich mich ein "Ihr geht für mich anschaffen. 75% für mich und 25% für euch!"
"Bitte Daddy mit DD-Titten verdiene ich bestimmt noch mehr! Wenn ich an einem WE allein 4.000 € mache, darf ich es dann behalten?"
Ich lache "Du weißt doch, dass ich dir nichts abschlagen kann, mein Schatz! Ok, Deal! Aber dafür bringst du uns noch Nadja? Verstanden?"
"Das wird meine leichteste Übung, ich weiß doch wie versaut, geil und untervögelt sie ist. Sie ist immer knapp bei Kasse und hat öfter mit mir schon darüber gesprochen unsere Ärsche zu verkaufen."
"Du hast 1 Woche Zeit. Dann muss sie unterschreiben. Und was ist mit dir Karina, brauchst du noch Bedenkzeit, Kennlernzeit?"
"Nein, brauch ich nicht! Das was ich heute erlebt habe, war eines der geilsten Erlebnisse, was ich je hatte. Ihr seid das heißeste Paar, was ich kenne. Und ich sage euch, ich kenne einige versaute Swinger. Ich werde euch gerne morgen den ganzen Einkauf vorbeibringen und dann unterschreib ich deinen Fick- und Nuttenvertrag auch! Lasst uns mal alles durchgehen, ob noch was fehlt."
Dabei fallen mir noch ein paar Dinge ein "Karina, wir brauchen noch große Edelstahl-Liebeskugeln, Plugs in 3 verschiedenen Größen, Masken und natürlich eine Nippel- und Fotzenpumpe. Lass uns mal schauen was du da hast. Ach, ja und natürlich deine Spezialmittel." Sag ich augenzwinkernd.
Lara sucht sich noch eine Latex-Catwomen-Maske, eine die nur eine Rot umrandete Öffnung für den Mund hat, 2 venezianische Masken und eine geile Ledermaske aus.
 
Ich flüstere Karina zu "Bring morgen noch einen Maulfotzentrichter, einen aufpumpbaren Maulverschluss, 2 strapons, ein Klistierset und ein Reizstrom-Set mit - Überraschung!" Sie grinst "Geht klar."
 
Lara kommt mit den Armen voll zurück und fragt "Sag mal Karina, was ich dich vorhin schon fragen wollte, machen diese Piercings in der Zunge und Fotze eigentlich geil?"
Karina lacht "Oh jaaa beim Blasen ist es sehr geil, frag mal deinen Stiefvater wie es sich anfühlt. Und an der Klit ist es der Hammer. Meine Vorhaut ist immer zurück und deshalb bin ich dauergeil. Und die Ringe in den Fotzenlappen dienen dazu Gewichte dranzumachen, um sie zu vergrößern."
"Uiiiih tut das nicht weh?" "Je nach Gewicht schon, aber ich hab mich schnell dran gewöhnt und ich finde große Fotzenlappen geil. Auch meine Nippel hab ich so schön verlängert. Übrigens sind meine Nippel auch durchstochen. Hab nur grad keine Ringe drin."
Lara bekommt große Augen "Von dir kann ich noch viel lernen! Ich will auch die Piercings, kennst du eine gute Adresse?"
Karina lacht "Jaaa, nämlich hier! Ich mach das professionell nebenbei. Es wäre mir eine Ehre Masterfotze Estelle euch zu piercen."
 
"Geil!" Sagen Lara und ich gleichzeitig und lachen dann zusammen laut auf.
"Also Lara, wenn du mich zuhause innerhalb von 4 Stunden noch 2 Mal zum spritzen bringst und Karina Montag Nachmittag Zeit hat, dann bekommst du sie."
 
"Für euch hab ich immer Zeit" meint Karina.
 
Wir trinken den Champus leer und verabschieden uns stark angeheitert. Dabei küssen wir uns nochmal geil und Karina drückt mir grinsend einen USB-Stick in die Hand "Wir haben eine tolle Videoanlage hier. Unser Treiben ist hier drauf. Schaut es euch an zum Aufgeilen! Übrigens, deine erhöhte Erektionsfähigkeit wird noch ca. 2-3 Stunden halten. Also Estelle du hast noch genügend Zeit ihn min. 2 Mal zu melken!"
Lara flüstert sie noch was zu und drückt ihr ein Fläschchen in die Hand. Dann sind wir raus zur Bahn und nach Hause. Wir sind total aufgekratzt, zufrieden, glücklich. Lara kuschelt sich an mich und ich drück sie fest an mich. "Oh Lara, das ist der geilste Tag in meinem Leben, dank dir. Du hast mich glücklich und sehr stolz gemacht. Ich liebe dich!"
Sie lächelt "Dankeschön und du mich. So einen Stiefvater kann sich jede Junge Frau nur wünschen und ich werde uns dazu noch reich machen."
Ich streichle sie "Wir haben noch 2 Abende und 2 Tage für uns allein und die werden wir nutzen. Gleich machen wir einen schönen Kinoabend im Bett. Und jetzt Estelle Jungfotze will ich, dass du dein Kleid ausziehst."
"Was?" ruft sie empört aus. "Ich glaube du .... " sie schluckt den Rest runter und zieht es mit großer Überwindung aus. Die Bahn ist zwar leer, aber sie fühlt natürlich im wahrsten Sinne völlig nackt, gedemütigt und ausgeliefert.
Ihre Nippel werden aber sofort hart und sie spürt eine besondere Erregung sich öffentlich nackt zu zeigen. Ich greif ihr in den Schritt "Habs ich mir gedacht du geile Sau, schon wieder nass wie ein Kieslaster. Macht es dich geil?"
 
"Ich schäme mich Daddy, aber es macht mich auch total geil."
"Du brauchst dich nicht zu schämen, du siehst toll aus und ich liebe dich! Ich muss dich trainieren, dass du überall und jederzeit fickbereit bist, egal was um dich herum ist. Es muss dir egal sein. Sei stolz, zeig dich und ficke jedem das Hirn raus, der dich gut bezahlt."
"Verstehe Daddy ich bin bereit, dir bedingungslos zu folgen."
"Gut dann blas mir jetzt den Schwanz bis wir raus müssen." Sofort öffnet sie meine Hose und legt los. Der Prügel ist nämlich schon wieder hart. Karina hat wohl ein Zaubermittel.
 
Es sind noch 10 Stationen und bei der nächsten steigen 2 Pärchen ein und setzen sich. Da bemerken sie, dass eine nackte, geile, junge Frau einem älteren Herrn den Schwanz bläst. Sie sind auch angetrunken und schauen ohne was zu sagen einfach zu.
"Schau mal Estelle wir haben Zuschauer." Sie schreckt auf und wird fürchterlich rot. "Bleib unten Estelle!" Und zu den Paaren gewandt "Soll sie aufhören oder weitermachen?" Die 4 schauen sich an und fast gleichzeitig sagen alle "Weitermachen"
"Du hast es gehört, du Schlampe, blas weiter und zeig den Herrschaften was du gelernt hast."
Lara hat die ersten Hemmungen abgelegt und weil sie auch angetrunken ist, lutscht sie genüsslich und intensiv meinen Fickprügel. Saugt, leckt, lutscht die Eier, den Schaft und dann zeigt sie ihren langsamen Deep-Throat. Sie schluckt den Schwanz förmlich. Wieder raus, dreckig drauf gespuckt und wieder ganz rein.
Ich frage unsere Zuschauer "Und können das ihre Fickfotzen auch so geil? Wollen die Herren es mal erleben?"
Die besoffenen Frauen sind wohl auch richtige Schlampen und sagen "Los ihr Zwei, das will ich sehen, wie die Jungfotze eure Schwänze lutscht."
Sie können ihr Glück kaum fassen und stehen auf, kommen rüber.
"Estelle los du Dreckstück Lutsch die beiden Schwänze leer. Du hast 5 Minuten. Und ihr Fotzen lutscht meinen Schwanz zusammen."
Lara auf den Knien legt los wie die Feuerwehr, anwichsen, lutschen, saugen, komplett schlucken, immer abwechselnd. Die Typen verdrehen schon die Augen.
Die Beiden Fotzen hängen an meinen Schwanz und machen es auch ziemlich gut. Ich glaube die ficken auch gut.
Ich feure Lara an "Weiter Estelle, melk die Schwänze leer, Saug die Drecksäcke leer, zeig wie gut du bist, Saug die Eier rein, schluck die Schwänze ganz. Vielleicht geben Sie dir 20 € wenn du gut bist, du schwanzgeile Jungfotze mach schon du hast noch 2 Minuten."
Die Fotzen feuern ihre Männer an "Los zeigt der Nutte wieviel Saft ihr in euren fetten Klöten habt, wixxt die Sau voll, macht ihr eine Spermamaske, verpasst der kleinen Sau einen Bukkake, spritzt endlich, gleich müssen wir raus."
Und 1 Minute später spritzen sie gleichzeitig ab. Voll in Laras Fickfresse und Fickmaul. "Jeeeetz ich kommeeee du Schlampe, jaaa schluck du Luder!" Sie wichst und lutscht jeden Tropfen raus, macht die Schwänze schön sauber.
 
Ich bin noch nicht gekommen. Ist ja auch kein Wunder hab ich heute doch schon 5 Mal gespritzt, außerdem will ich es für Lara aufsparen.
"Und war sie gut? Was ist es euch wert?"
Die beiden Frauen zücken das Portemonnaie und geben der stolzen Lara 50 €. "Was für ein geiles Schauspiel! Leckt sie auch Fotzen so gut? Und wie fickt die heiße Schlampe?"
Ich will gerade antworten, da sagt Lara selbstbewusst "Ich mach euch alle 4 so fertig, dass ihr keinen Tropfen Sperma mehr habt und euch Fickschlampen die Löcher, dass sie nur so glühen. Aber das kostet euch am Abend 500 €."
 
"Und wie können wir dich buchen?" Indem ihr mir eure Tel.Nr. gebt. Ich rufe dann an, wenn sie soweit ist. Wir sind noch in der Zureitphase!"
Sie geben mir die Nummer und dann müssen wir raus. Ich lass Lara ihr Kleid anziehen und Arm in Arm gehen wir die 8 Minuten nach Hause.
"Oh Daddy Danke für diese geile Erfahrung! Erst hatte ich Angst und fühlte mich gedemütigt von dir. Aber dann hab ich es verstanden, denn die Situation hat mich sehr aufgegeilt und dann die beiden Schwänze abzumelken war megageil. Lecker soviel Sperma, es klebt noch im Gesicht und in den Haaren. Ich bin so geil besudelt und ich hab mir Kundschaft geworben."
"Du machst mich immer stolzer Estelle. Wahnsinn wie du das hinbekommen hast. Dein Lernfortschritte sind ja schon beängstigend."
"Na bei so einem Lehrer macht das Lernen auch tierisch Spaß."
 
Zuhause angekommen gehen wir erstmal zusammen duschen. Aber nur einseifen und streicheln. Danach eincremen, Karina hat mir was von der Salbe mitgegeben und ich creme ihre Löcher ein und sie meinen Schwanz.
Dann kochen wir zusammen Nudeln mit Soße, denn wir haben tierischen Kohldampf.
Was für ein aufregender Tag heute und der Abend und die Nacht liegen noch vor uns. Da klingelt das Telefon. Es ist Mona. Wir reden unverfänglich wie es so läuft und ich sage ihr, dass ich sie liebe und das sie eine tolle Tochter hätte, denn Lara bekocht mich die Tage. Ich geb das Telefon an Lara weiter und sie schafft es auch völlig normal zu klingen. Sie erzählt wie gerne sie Mamas Rolle übernimmt und mir hilft. "... Und er hilft mir so mein TG aufzubessern, weil ich das Facebook-Projekt übernehmen darf!" Wie clever denk ich mir, so können wir uns regelmäßig ganz unverfänglich treffen. Dann verabschieden wir uns und sind wieder ganz bei uns. "Das haben wir aber gut hinbekommen, nicht wahr?" "Oh ja perfekt, du clevere Sau!" Lach ich sie an.
 
Nach dem Essen trinken wir noch weiter Champagner und nehmen dann die Flasche mit ins Bett.
"So Daddy, du hast mir was versprochen! Ich will jetzt deine Pornos mit Mama sehen."
 
Ich hole Monas Overknees und sag Lara, dass sie sie anziehen soll.
Dann dreh ich die Heizung auf und machen wir es uns bequem.
Im ersten Film wichs ihn Mona eine Riesenladung Sperma ins Gesicht und Lara schaut ganz gespannt und meint "Uihh was für eine Ladung!" Ich grinse nur und trink einen Schluck. Im nächsten Clip fick ich Monas haarige Fotze tief in Nahaufnahme. Dann hat sie geile Fickdessous und Heels an, lutscht erst meinen Schwanz und bekommt es dann doggy. Ich streichle Lara über die Titten, Nippel und Bauch. Sie wird immer geiler beim zusehen und meint "Wow ich hätte nie gedacht, dass es mich aufgeilen könnte, wenn ich meine Mutter zusammen mit dir beim Sex sehe. Jetzt weiß ich von wem ich diese versaute Geilheit habe. Ich kann garnicht aufhören zu schauen. Sag mal wer hatte die Idee eigene Pornos zu drehen? Und wie funktioniert das?"
"Na rate mal. Ich natürlich. Pornos find ich schon immer geil. Und ziemlich am Anfang unserer Beziehung machte ich Fotos und Handyclips. Und wir beide fanden es geil. Und da ich mich vor deiner Mama viel auf Internetplattformen herumgetrieben habe, kam mir die Idee unsere Filme und Fotos da einzustellen. Es gibt nämlich einen Porno mit mir, den ich mit einer 21jährigen Fotze aus dem Internet gedreht habe."
 
"Was, du hast eine 21jährige gefickt? Erzähl mal wie war das? Wow, stehst du daher auf Jungfotzen?"
Ich hatte schon länger Mailkontakt zu ihr und auch ab und zu über Live Messenger cam2cam. Wir haben zusammen gewichst. Die Drecksau war versauter wie jede 40jährige. Und dann haben wir uns verabredet und ich hab sie besucht. Ein Freund von ihr hat gefilmt. Erst hat sie mir einen geblasen und dabei wurden wir per Livecam von vielen Männern beobachtet. Ich wurde sehr geil und als ich sie doggy tief und hart fickte, war ich nach 3 Minuten schon soweit. Aber sie schrie mich an "Los spritz mir in die Fresse, ist kein Ding, mach schon." Und ich tat ihr den Gefallen. Nach einen Pause mit einer Flasche Sekt, machten wir einen 3er und fickten sie abwechselnd durch und am Ende spritzte ich nochmal eine große Ladung in ihr gieriges Fickmaul. Dann schliefen wir ein und am nächsten Morgen lief nichts mehr, weil ich los musste."
 
Während meiner Erzählung streichelte Lara meine Brust, Nippel, Bauch und schließlich meinen harten Schwanz. "Was für eine geile Geschichte, ich glaub meine Fotze läuft schon wieder aus. Und wie ging es mit euren Pornos weiter?"
 
"Wir wollen natürlich nicht erkannt werden und so kam ich auf die Idee mit den Masken. Von da an ließen wir beim Ficken die Kamera mitlaufen. Im Urlaub heißt unsere Devise "Kein Fick ohne Kamera". Es geilt uns besonders auf wenn wir als Vorspiel eine heiße Fotosession machen. Mona in geilen Sexklamotten. So kaufte ich ihr eine große Sammlung und auch Spielsachen. Aber das hast du mit Nadja ja schon herausgefunden, du geile Sau. Wir lassen uns manchmal auch über Livecam zusehen.
Inzwischen sind wir auf gut 10 Plattformen angemeldet und verdienen nur mit den Filmen und Fotos 250-300 € im Monat. Wenn ich dich vermarkte verdienen wir bestimmt das 10fache. Hast du Lust drauf?"
 
"Oh man Daddy, das ist der Hammer. Ich hab mir schon oft gedacht, ob ihr solche Schweinereien macht, aber die Wahrheit ist einfach noch geiler. Warum hast du mich nicht schon viel früher gefragt? Und Jaa, jaaa ich will das, lass uns gleich damit anfangen."
 
"Ich hab mich nicht getraut mich an dich so heranzumachen. Aber jetzt konnte ich mich nicht mehr zurückhalten. Ich bereite alles vor und du schaust weiter unsere Fickfilme an, ok?"
"Ja, mach das. Ich hätte mich sicher auch schon vor 4 Jahren von dir ficken lassen! Geil wenn wir deinen Spritzrekord mit der Kamera festhalten."
 
"Oh man, was haben wir nicht alles verpasst. Aber zum Glück haben wir uns jetzt!"
Ich baute die Kamera auf. Eine 2. schließe ich an einen Laptop an, schnell erstelle ich auf den beiden besten Portalen ein Profil von Lara. Ihr Name lautet Ficksau_Estelle. Schnell ein paar Fotos von gestern von der vollgewichsten Fickfresse, etwas beschnitten hochladen und der Livestream kann vorbereitet werden.
"So Lara es ist alles bereit. Masken brauchen wir im Livestream nicht und unser erstes Video will ich ohne Maske Estelle Jungfotze, ok?"
Sie sieht gerade die Filme, in denen ich ihre Mutter fessele und mit Spielsachen bearbeite, sie an den Rand des Orgasmus bringe, und sie dann durchficke. Sie schaut ganz gebannt und reibt dabei ihre Fotze, sie ist total aufgegeilt. Und sie nickt nur "Ja, ok, du bist der Master."
Ich stelle die Kameras an und ab jetzt kann uns jeder auf den Plattformen live zusehen.
 
"Aaah Daddy, ich will auch mal gefesselt und von dir benutzt werden. Aber jetzt musst du meine Fotze lecken während ich eure geilen Pornos schaue. Komm wir machen die 69, damit ich deinen Fickprügel schön lutschen kann."
"Dann knie dich hin du geile Zuchtstute und streck mir deinen Arsch raus. Ich schieb mich darunter. So kann sie die Pornos sehr nah sehen und blasen. Ich schnapp mir ihren geilen Arsch und lecke ihre Rosette aus, aaahh lecker. Ganz tief versuch ich meine Zunge reinzudrücken. Mit 2 Fingern dehn ich sie auf damit ich mit der ganzen Zunge reinkomme. Sie stöhnt und lutscht immer wieder an meinen Eiern und schluckt den Schwanz. "Jaaa Daddy leck deiner Ficktochter den Arsch aus, aber vergiss meine nasse Fotze nicht, komm mach mich fertig."
Meine Zunge gleitet durch ihre triefende Spalte. Steck sie tief rein, dann die Klit verwöhnen, umkreisen, lecken, saugen und wieder zum Arsch und zurück. Sie schmeckt so guut. Sie stöhnt und windet sich.
"Und Estelle Ficksau, wie ist es die Pornos deiner Mutter zu sehen, während du von deinem Stiefvater den Schwanz lutscht du verfickte Jungfotze? Gefällt es dir?"
 
"Aaah ohhh jaaa das ist so geil. Ich will besser sein als meine Mutter, mach mit mir was du willst, zeig mir Alles, aaahhh Jaa leck meine Fotze jaaaa das ist so geil und dazu eure Pornos ich will jetzt deinen fetten, großen Riemen in meiner aufgegeilten Fotze spüren."
"Los setz dich drauf, dann kannst du weiter sehen, wie ich deine Mutter abficke. Du musst dich anstrengen, um besser zu sein, denn deine Mutter ist die größte Sau, die ich bisher gefickt habe."
Sie rutscht etwas nach vorne, stellt sich über mich und sie tanz lasziv und geht langsam in die Hocke, ich halte meinen Schwanz gerade, damit sie sich draufsetzen kann. Ganz langsam nimmt sie ihn cm für cm auf bis er ganz drin ist. Es ist heiß in der Fotze und geil. Sie drückt sich wieder langsam hoch bis er ganz raus ist und wieder drauf.
Ihren geilen Arsch drückt sie perfekt raus. Was für ein Anblick. Ich flüstere ihr zu "Jetzt schauen uns mindestens 10 Männer zu und wichsen ihre Schwänze. Das gibt dir doch einen Kick? Und jetzt nimm Kontakt zu Ihnen auf. Schau in die Kamera und sprich mit Ihnen, als ob sie vor dir sitzen würden. Zeigs mir du Camnutte."
 
Sie versteht sofort und legt los! "Na, du geiler Bock. Wärst du jetzt gerne hier? Stell dir vor, dass ich jetzt deinen Schwanz genauso reite und abficke. Aaahh geil, ja du geiler Bock, du gehörst mir, du bist nur mein Schwanz für meine Fotze. Hältst du deinen Schwanz schon in der Hand? Los wichs ihn. Vielleicht kannst du mich bald tatsächlich ficken, aber nur wenn du gut bezahlst. Ich will eine Hobbynutte sein. Aaah geil dieser harte Riemen."
Ich schalte mich ein "Soll sich die dreckige Fotze meinen Schwanz in ihren Arsch schieben?" Ich kann erkennen, dass viele Nachrichten reinkommen.
Lara steht auf und schmatzend lässt sie meinen Schwanz aus ihrem Loch. Sie dreht der Kamera den Rücken zu und lässt sich langsam runter, sie dirigiert den Schwanz selbst an ihre Rosette und drückt in langsam in ihre enge Arschfotze. Ich zoome die Kamera ran damit jeder in Nahaufnahme sehen kann wie mein Schwanz in ihrem Arschloch verschwindet. "Jaaa du Arschfickerin, Steck ihn in deine dreckige Arschfotze, jaaa geil, aaahh ist die Sau eng!" Und dann ist er ganz drin, sie macht es erst ganz langsam und dann immer schneller. Sie stöhnt und schreit "Aaaahhh endlich einen Schwanz im Arsch, geil ich liebe Arschficken, jaaaa geil, ich reite dich im Arsch, jaaaa ich bin deine Arschfick-Zuchtstute, aaahhh jetzt ich kommeeeeee, jaaaa!"
Sie zuckt in ihrem ersten Orgasmus vor der Kamera.
Dann schiebt sie sich den Schwanz wieder in die Fotze. Ich knete dabei ihre Titten, sauge die Nippel hart und feuer sie an "Los reit schneller du Dreckstück, ich will was sehen fürs Geld du Hurensau. Gibs deinem Stiefvater, sei eine brave, geile Tochtersau."
Jetzt wieder in ihrem Arsch. Alle 10 Stöße steckt sie um. Sie ist nur noch in Trance und geil. Ich bin auch tierisch geil, aber ich kann jetzt tierisch lange ficken.
Sie fragt mich "Willst du gleich in meinem Arsch spritzen, oder wixxt du in meine Fresse?" "In deiner Maulfotze komme ich um 24:00 und jetzt in deinem Arsch, du holst es raus."
Sie macht ein Poppers parat, so dass es keiner sieht. Dann hält sie es unter meine Nase "Soo Daddy, komm zieh es dir tief rein und dann spritz in meinen Darm. Ich will den Rekord und meine Piercings."
 
Ich bekomme einen Flash, meine Geilheit explodiert, ich lass sie auch daran riechen. Dann gehen wir zusammen ab. "Aaaahhh geil, jaaaa fick mich, reite mich in deiner enge Arschmöse, reite du Nuttenstute, aahhh komm schneller, reite mich ab, melk mich leer."
"Jaaaaa, ich hol mir dein Hengstsperma, melk dich ab, pump meinen Darm voll, ich will, dass du jetzt spritzt, los komm endlich ich brauch dein verwichstes, dreckiges Bullensperma, aaaahhh ich kommmeeeeeeee, aaahhh geil, komm jetzt!"
Und ich auch, ich packe ihren Arsch und drück ihn mit dem letzten Stoss voll drauf, knete die Arschbacken und "Jaaaaaaa ich kommeeeeee in deinem Arsch, ich spritz dich voll, aaaaggh." Sie fiel schwer atmend auf mich.
Dann steht sie auf, schaut in die Kamera "Wollt ihr sehen wieviel Saft ich mit meiner engen Arschfotze aus dem Schwanz gemolken habe? Dann schaut her!"
 
Sie stellt sich über mein Gesicht und geht etwas in die Hocke, breitbeinig streckt sie ihren Arsch in die Kameras und drückt mein Sperma raus damit es in mein Gesicht läuft. Ich zoome wieder ran. "Machs Maul auf Daddy und nimm alles auf, aber nicht schlucken."
Es läuft noch ziemlich viel Sperma in meinen Mund, obwohl das mein 6. Orgasmus heute war. Ich sauge mich an ihrem Arsch fest und hol mir alles.
Jetzt wechseln wir die Plätze wie ein eingespieltes Team. Sie legt ihren Kopf direkt vor die Livecam. "Jetzt krieg ich den ganzen Saft von meinem Daddy in die Fickfresse gerotzt, wichst eure Schwänze leer!"
Ich beuge mich über sie und sie macht ihren Mund weit auf, da spucke ich die volle Ladung in ihr Gesicht, rotze alles was sich in meinem Mund angesammelt auf sie. Aaahh ist das geil. Ihre vollgerotzte Fresse. Sie schaut jetzt direkt in die Kamera, leckt alles ab, verteilt es auf dem Gesicht, schiebt sich die Fäden in den Mund. "Jaaaa geil, so brauch ich es, geil einfach in die Fresse rotzen, geil."
Sie zieht meinen Kopf runter und spuckt mich voll an. Es tropft wieder runter und ich rotze sie auch wieder an, verreib es in ihrem Gesicht. Geb ihr 2 leichte Ohrfeigen. "Du Dreckstück, schluck es runter, jetzt, du spermageile Schluckhure."
Ich küsse sie gierig, wir schieben uns das restliche Sperma im Mund mit der Zunge hin und her dann schluckt sie alles brav runter, zeigt es der Kamera und sagt "Und wann spritzt du mir in meine gierige Fickfresse und meine Ficklöcher? Mach ein Angebot, ich melde mich."
 
Ich bin sprachlos und mach die Kameras aus. "Wow, Estelle, ich bin so stolz auf dich Tochter. Du bist ein Naturtalent! Ich mach dich zum Star! Wollen wir mal sehen was an Nachrichten reingekommen ist?"
"Jaaaaa ich bin gespannt! Das hat mich zusätzlich völlig aufgegeilt. Aber erst was trinken, ich verdurste nach deinem Cocktail lacht sie."
 
Wir trinken eine Fritzlimo und ein Champagner. Dann wieder hoch ins Bett. Wir schauen auf die beiden Portale und trauen unseren Augen nicht, es sind insgesamt 47 Nachrichten und 23 Angebote eingegangen. Alle sind begeistert von Lara und kein Angebot liegt unter 200 €. Und was der absolute Hammer ist, dass wir über die Livecam in der halben Stunde 190 € verdient haben!
Lara ist ganz aufgeregt "Da kann ich ja meinen Job kündigen. Da verdiene ich mit 10 Stunden in der Woche das doppelte was ich jetzt mit 40 Stunden verdiene. Und wenn ich mich ficken lasse, noch viel mehr. Selbst bei 25% Anteil, geil!"
 
Ich bremse sie ein "Na, na nicht so stürmisch. Du wirst schön deinen Job behalten, alles Andere ist Hobby, zumindest vorerst. Wenn alles gut aufgestellt ist und läuft, dann wirst du täglich 10 Stunden, 7 Tage die Woche damit Geld verdienen, wenn du es willst. Vertrau mir! Ich lass dich nicht verheizen."
"Aber sicher will ich! Ich gehe total auf, ich bin dafür geboren. Aber du hast bestimmt recht. Klar ich vertrau dir total. Du bestimmst, ich folge dir Daddy! Was für ein geiler Auftakt mit der Cam. Wenn ich nur schon früher gewusst hätte, wie leicht ich hier das Geld verdienen kann. Lass mal sehen wie unser Finale geworden ist."
 
Ich schließe die Cam an den Fernseher und lass unseren 2. Porno (der 1. war ja im Erotikshop) laufen. Im Schnelllauf bis zum Finale. Gebannt schauen wir uns beiden zu. Der Film ist richtig gut geworden. Mit ein bisschen schneiden, kann ich den auch hochladen.
Lara meint "oh weia, ich erkenn mich kaum wieder. Bin ich wirklich so ein dreckige Fickschlampe? Aber es fühlt sich gut und richtig und richtig geil an. Hab ich das gut hinbekommen Daddy?"
"Das weißt du ganz genau, du frühreife Zuchtstute. Du warst fantastisch, ein Naturtalent, du hast das Zeug zum Pornostar und Nuttenstar! Und ich mach dich dazu, wenn du es willst. Oh wie bin ich stolz auf dich Lara."
 
Wir umarmen und küssen uns innig und verliebt, lange und intensiv. Reden über das was in 2 Tagen alles passiert ist und wie es mit uns weitergeht. Wir sind uns total einig. Die Zeit verfliegt mit Lara, wir drücken unsere verschwitzten, heißen Körper aneinander und genießen die Nähe. Da schau ich auf die Uhr.
"Und jetzt hast du noch 1 Stunde mich zum 6. Mal zum spritzen zu bringen. Ich bin gespannt wie du das schaffst, denn die Wirkung des Mittels von Karina ist weg. Mein Schwanz ist leer und schlapp."
Sie lacht "Das schaff ich locker, ich werde es sogar so timen, dass du genau um Mitternacht spritzen wirst und zwar in meinem Mund. Darf ich dich fesseln?"
"Hmm, na gut dann fessle mich mal. Drüben im Schrank findest du alles."
"Aber mach bitte wieder beide Kameras an, ich will Zuschauer!"
Ich mach alles an und beide Kameras laufen.
 
Sie holt das was sie braucht, fesselt meine Arme und Beine an die Bettpfosten, so dass meine Beine abgewinkelt und gespreizt sind, d.h. Sie kommt auch an meinen Arsch ran. Dann zieht sie das Latexdress ihrer Mutter an. Es passt perfekt. Schwarzes Oberteil mit Aussparungen für ihre strammen Titten, rote Latexstrümpfe mit Strapsen, dazu lange Latexhandschuhe und schwarze 18er High Heels. "Estelle du siehst atemberaubend gut und geil aus!"
"Danke Daddy ich sag dir was ich mit dir machen werde. Erst schauen wir zusammen unseren ersten Pornofilm an, dabei werde ich dich streicheln, küssen, massieren, einölen. Dann wirst du meine Fotze schmecken und ich werde dich so heiß machen, dass dein Schwanz stehen wird. Dann lutsche ich ihn die erste Runde. Den Rest verrate ich nicht." Sie lächelt und macht den Fernseher an. Wir Beide zusammen mit Karina im Erotikshop. Es kommt mir nicht so vor, als ob das erst heute Nachmittag passiert ist.
Es ist erregend. Lara, sitzt neben mir und schaut auch zu und es macht sie nach 10 Minuten wieder sehr geil. Sie streichelt meine Brustwarzen bis sie steif werden, meinen Bauch, die Innenseiten meiner Schenkel. Das Latex fühlt sich geil an. Sie holt das Öl und beginnt es auch meinem Bauch einzumassieren, meine Brust und schließlich meinen Arsch. Sie umkreist meine Rosette, massiert meine Arschbacken, zieht sie auseinander und bohrt einen Finger in mein Arschloch. Immer tiefer bohrt sie, massiert die Innenwand, rein raus, wieder raus und wieder rein. Dann kommt der 2. Finger dazu und sie dehnt das Loch auf "Na Daddy, gefällt dir wie ich in deinem Arsch rumrühre? Ich werd dich schön im Arsch ficken und deine Prostata abmelken."
Ich stöhne 'Aaahh Jaa geil, bitte sei vorsichtig, du geiles Biest, aaahh"
Plötzlich hat sie meinen Prostata-Vibrator in der Hand und schiebt ihn langsam in meinen Arsch, bis er voll drin ist. Sie stellt ihn auf volles Programm und es summt und vibriert tief in mir. "So das wäre geschafft! Schau wie ich Karinas haarige Fotze lecke, während du mich doggy in beide Löcher fickst. Geil, geil - du bist der geilste Fickbock der mich jemals gefickt hat!" meint sie und träufelt Öl auf meinen halbweichen Riemen. Dann beginnt sie ihn sanft zu massieren, zu kneten, zu wichsen. Auch meine Eier und ich spüre wie die Härte zurückkommt. Das Film ist wahnsinnig gut und geil.
Lara umfasst meinen Schwanz ganz fest und er wird immer härter. "Schau mal Daddy was ich gefunden habe. Sind das Penisringe? Welcher kommt zuerst drauf, der Kleinste oder der Größte?"
"Jaa Estelle die halten den Ständer schön hart und es fühlt sich geil an. Du musst den Kleinsten zuerst dranmachen."
Geschickt schiebt und drückt sie die Eier und den Schwanz durch den Ring, dann den 2. und auch den 3. Ring macht sie dran. "Uihh das sieht aber geil aus." Sie wichst weiter, steht dann auf und hockt sich mit ihrem Arsch in mein Gesicht, damit sie weiter den Film schauen kann. "Los du geiler, alter Hengst, leck deiner Tochter den Arsch und die Fotze aus. Aber mach es gut und tief ich will kommen!"
Ich drück meine Zunge in ihren Arsch, dass sie laut aufstöhnt. Sie rutscht weiter nach hinten und ich hab ihren herrlichen Fotzenduft in der Nase. Sie läuft richtig aus, ist nass, klebrig, glitschig einfach nur geil. Ich lass meine Zunge tanzen durch die Spalte, steck sie ganz rein, dann aber konzentrier ich mich auf ihre Klit, umkreisen, lutschen, saugen, knabbern. Mal langsam mal schneller. Und ihr Atem geht stoßweise, ich weiß gleich kommt sie. "Jaaaaaaa Daddy, geil machst du das, gleich spritz ich ab, jaaaa fester, schneller, jaaaaa, aaaaah jetzt ich kommeeeeeeeeee, schluck du Sau."
Ich krieg kaum Luft, in ihrem zuckenden Orgasmus sitzt sie voll auf meinem Gesicht und spritzt voll ab, mein Mund läuft vor Fotzensaft über, ich versuch es zu schlucken und zu schlucken. Aaahh ist das geil!
Sie lockert den Sitz und Druck damit ich wieder frei atmen kann, als sie einfach lospisst "Komm Daddy sauf meine Pisse dazu, ich brauch das jetzt. Geil Leck mich sauber, hol die letzten Tropfen aus meinem Dreckloch."
Ich lecke, schlucke, lecke, schlucke, sauge, schlucke. Dabei massiert sie meinen Schwanz schön fest. Sie beugt sich runter und beginnt ihn endlich zu blasen. Ihre Zunge tanzt den Schwanz rauf und runter und dann versenkt sie ihn voll in ihrem geilen Fickmaul. "Aaahhh jaaa saug meinen Fickprügel, du herrlich geile Latexschlampe, mit deinen geilen Abmelkhandschuhen, saug hart, leck, schluck ihn ganz rein in deine dreckige Maulfotze, aaahhh geil."
Sie holt Luft "Und du leckst gefällig weiter, ich will nochmal kommen von deiner Zunge!"
Und wir geben es uns in der 69 und Lara kommt innerhalb von 5 Minuten schon wieder. Die Sau ist eine Fick- und Orgasmusmaschine. Ein naturgeiles Talent! Ich bin im 7. Himmel.
Jetzt steigt sie über mich, um wieder als Cowgirl zu reiten. Sie macht das in der tiefen Hocke, so dass es geiler ist für mich, weil der Hub größer ist. Dabei knetet sie meine Eier und schlägt drauf. Der Vibrator in meinem Arsch läuft immer noch im wechselnden Programm. Ich spüre wie der Druck immer weiter wächst als ob ich pissen müsste.
Sie schaut wieder in die Kamera "So ihr geilen, dreckigen Wichser schaut zu wie ich euch abreite und abmelke. Ich bin eure zu allem bereite Latexsau. Ich bin dauergeil und immernass, brauche viele Schwänze und noch mehr Sperma. Wer mich ficken will, schickt mir ein paar Fotos und ein gutes TG-Angebot. Aaaah geil, ficken ist geil!"
Sie steigt ab und kniet sich neben mich. Jetzt hab ich wieder freien Blick auf unseren Film! Lara sagt "Ja, schau nur wie du Karina abgefickt hast und ich sie vollgepisst habe" während ich mir jetzt deinen Abspritzrekord hole. "Männer und Frauen an der Cam, ich habe diesen Fickschwanz schon 5 Mal zum spritzen gebracht, damit hab ich den Rekord meiner Mutter gebrochen. Ich kann besser ficken als sie und ich bin geiler, versauter, verfickter! Schaut zu wie ich mit meiner Maulmöse die 6. Ladung rausmelke!"
Ich bin wieder total geil und spüre, sie schafft es. Sie zieht den Vibrator raus und steckt sofort 3 Finger rein, sie wühlt sie so tief wie möglich rein und massiert meine Prostata aus, solange bis die ersten Tropfen Sperma rauslaufen. Sie leckt sie ab "Gleich wirst du nochmal richtig viel spritzen Daddy."
Und sie legt jetzt tierisch los, leckt, saugt, schluckt den Schwanz, die Eichel, die Eier, rauf runter und rein, wieder raus. Immer schneller und fester "Los komm Daddy, spritz für mich allein. Nur noch einmal für deine kleine Tochter und sie gehört dir auf ewig! Ich werde für dich anschaffen und sehr viel verdienen."
 
Es steigt und steigt immer weiter "Jaaa Estelle Saug fester, wichs dazu, jaaa gleich hast du mich, jaaa mach, guuuut jaaaa jetzt ich kommeeeeeee aaaaahhhhh jaaa schluck du Spermasau, Hol's dir aaaaaahhhhhhh geil, geil!"
Und ich spritze in 1, 2, 3, 4 Schüben eine riesige Menge Sperma in ihren Mund. Sie lässt es wieder aus ihrem Mund auf meinen Schwanz laufen, saugt es wieder rein, und wieder raus, schlürft es laut rein, schluckt und saugt die allerletzten Tropfen aus meinem Riemen. "Aaaaahhhh geil Daddy, ich habs geschafft! Geil und was für eine fette Ladung!"
Wir stellen die Kameras aus.
 
"Ohhh Estelle du bist die Größte und Beste! Du bist besser als Mama. Vielleicht schaffen wir es irgendwann zusammen Mona auf unsere Seite zu bringen. Das wäre das geilste, wenn wir zu Dritt im Bett liegen würden!"
"Du bist eine Sau! Ich und Mama beim Sex? Das geht doch nicht!"
"So unmöglich wie, dass dein Stiefvater dich fickt!" Antworte ich grinsend.
"Komm lass uns schauen was wir verdient haben." Es sind wieder über 30 Mails und 20 Angebote. Das höchste Gebot liegt bei 500 € pro Stunde!
"Das beantworten wir alles morgen. Ich glaube, es ist sehr viel schneller als gedacht an der Zeit dich abficken zu lassen und richtig abzukassieren! Das besprechen wir morgen. Lass uns jetzt schlafen, ich bin völlig erledigt."
"Ja du hast Recht, ich bin auch geschafft. Ich glaube ich hab heute bestimmt 20 Orgasmen gehabt. Das das überhaupt geht, ist der Wahnsinn. Und du hast es mir gezeigt. Ich bin überglücklich Daddy."
Wir küssen uns zärtlich und lange und schlafen dann Löffelchen sehr schnell ein.



Related Stories

Stieftochter und Freundin
Die Stieftochter und meine Frau Pfarrerin -Teil 3-
Die Stieftochter Teil 1 Die Hypnose App
Stieftochter 13 - Mit Daddy im Urlaub 1
Home

Online porn video at mobile phone


sisters wet pantiesbf movie free downloadcoed sex storieschhoti ki chudaisexy story with maminaughtcubschut lund hindi storyfree latest hindi sex storieschudai mummy kicum filled shoescfnm spanking storieswww new mp4 mobile movies comfarm bdsmxxx movies download compornvideos freedownloadswendy braga desnudajade mortal kombat pornchut ki chudai storylesbian tribbing massagei want to fuck my niecefree download videos gay pornshemale nurse videosfree download videos gay porngay pnp storiessex xxx video mobilemumthaj sexchachi ko choda new storychoot ko chatafree porbbzeb atlesgay sex free download videofemale sexfightbree daniels malena morgan more pussypissu sexmrsboobs18ellen adarna xxxindonesia gay porn videoretromomxxxedenn stuffersofia vergara topplesdeauxma takes a young black cockhardcore porn short storiesxxx bhutnind me gand mariqueenbaosjess davies xxxflyheight videosnaughty neighbor storiesbria backwoods pornmom gets caught masterbatingpretty plumper enjoys a sticky facial cumshotspace brothel gameifuckedmymomedoramarie porntia no otaku lollipop chainsaw cosplayjessica bangkok mobilerealcouples.xxxebony shemale mobile videoscarnivale s01e01gand ki chedmonica mendez smokingjimmy neutron sex storiesdonwload pronellen adarna xxxarpad miklos zack randallpuku kathalu in telugu languagems cleo mega buttsdede minajxxx movi downloudmilfsdopornswinger tishbubblegummmbabenangi maaayesha takia nipplessexy vdio xxxnatra porngay hunk videolegacy of discord pornfucking story in odiawife gloryhole storiesthe hills have size episode 1